1.ORTEMA Offroad-Symposium - Protektion und Prävention im Offroadsport

Am 11. Dezember 2004 findet von 10:00 bis 15:00 Uhr
bei ORTEMA in Markgröningen das 1. Offroad-Symposium statt


An diesem Tag sprechen Chefarzt Dr. Jörg Richter, Kniespezialist, welcher auch schon Moto Cross-Grössen wie Joel Smets, Pit Beirer und Bernd Eckenbach behandelte und operierte sowie Chefarzt Dr. Josef Prommersberger, Handchirurg, zu den Themen:

· Wie kann man Verletzungen im Handgelenks- und Kniebereich vermeiden bzw. behandeln?

· Welche operativen Maßnahmen gibt es nach Verletzungen?


Daneben werden Spezialisten aus dem Bereich Sportwissenschaft zu Trainingstherapie und Konditionsplanung sowie Sportprotektion zur Vermeidung von Knöchel, Knie, Hüfte, Schulter und Handverletzungen sprechen.
Abgerundet wird das äußerst interessante und umfangreiche Programm durch die deutschen Spitzenathleten

Moto Cross: Bernd Eckenbach
Supermoto: Bernd Hiemer
Enduro: Thomas Ramsbacher


welche von ihren Erfahrungen berichten und in der anschließenden Diskussion zur Verfügung stehen.
Die Veranstaltung wird durch eine Industrieausstellung komplettiert.

Unkostenbeitrag: 10 EUR (inclusive Mittagessen und Pausengetränke)
Zielgruppe: Interessierte Offroadfahrer - selbstverständlich auch Kinder und Nachwuchsfahrer

Anmeldung erforderlich! Weitere Informationen erhalten Sie unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
oder per Telefon 07145/ 91-2081 bzw. Fax 07145/ 91-2980.


Wir freuen uns auf Sie
Ihr Team ORTEMA