1.000,- ? in bar und Null Prozent-Finanzierung

Anfang Juni hat Honda eine neue Kampagne vorgestellt: Motorrad-Fahrschüler können 1.000,- ? in bar für ihren Führerschein einstreichen, wenn sie eine neue FMX650 kaufen. Ursprünglich galt das Angebot für die ersten 500 Käufer, doch aufgrund der anhaltend hohen Nachfrage hat Honda die Aktion auf unbestimmte Zeit verlängert.

Honda FMX 650


Die Mehrzahl der bisherigen Teilnehmer gab an, dass sie sich wegen der Aktion zum Erwerb des Motorrad-Führerscheins entschieden hatten. Der Altersdurchschnitt der Teilnehmer lag deutlich unter 30 Jahren und zeigt, dass Hondas Bestrebungen speziell junge Leute anzusprechen, Früchte tragen.

Honda hatte die Aktion ins Leben gerufen, weil gerade junge Menschen gerne Motorradfahren würden, aber häufig nicht genügend Geld für den Erwerb des Führerscheins und das eigene Bike haben. Neben den 1.000,- ? in bar, die die frischgebackenen Führerscheininhaber erhalten, besteht zudem die Möglichkeit, die FMX650 mit Null Prozent effektivem Jahreszins bei Null Euro Anzahlung bis zu 60 Monate zu finanzieren. Damit kann schon für 96,50 ? im Monat der Traum vom eigenen Motorrad Wirklichkeit werden.

Die Aktion ist beschränkt auf FMX650-Käufer, die ihre Klasse A-Führerscheinprüfung noch nicht abgelegt haben. Sie können sich beim nächstgelegenen Honda Motorrad Vertragspartner informieren.