Ab sofort neue Viskosität im Programm

MOTOREX TOP SPEED 4T
JETZT AUCH IN VISKOSITÄT 10W/30

DER SCHWEIZER SCHMIER- UND PFLEGEMITTELHERSTELLER MOTOREX LEGT DAS BELIEBTE HIGH-TECH SYTHETIC-PERFORMANCE-OEL TOP SPEED 4T AB SOFORT AUCH IN DER VISKOSITÄT 10W/30 AUF, DIE VON EINIGEN MOTORRADHERSTELLERN FÜR IHRE FAHRZEUGE EMPFOHLEN WIRD.



Wie die Viskositäten 10W/40 und 15W/50 des bewährten Top-Oels zeichnet sich auch das neue 10W/30 dank seiner hochkomplexen Molekularstruktur durch herausragende Performance in allen Drehzahlbereichen aus. Es eignet sich für sämtliche Konzepte von Viertakt-Motorradmotoren und glänzt durch außergewöhnliche Temperatur- und Scherstabilität sowie extrem hohe Verdampfungsresistenz (Noack-Wert). Das neue Top Speed 4T 10W/30 garantiert einen stabilen Schmierfilm, mindert drastisch die Reibung an den Laufflächen von Zylindern, Kurbel- und Nockenwellen und verhindert so effektiv vorzeitigen Verschleiß an den Triebwerkskomponenten. Seine Kombination aus High-Tech-Additiven beugt zuverlässig Korrosion im Innern des Motors vor und verhindert aggressive Ablagerungen und Schwarzschlamm. Zugleich sorgt das Oel für weichen, runden Motorlauf sowie einen konstanten Öldruck quer durch alle Drehzahlbereiche und garantiert weiches Kupplungsgreifen sowie leichte Schaltvorgänge. Außerdem reduziert es Benzin- und Ölverbrauch merklich und bürgt stets für einen gesunden Wärmehaushalt im Motor. Darüber hinaus schützt es sämtliche Lagerstellen und schont Dichtungen und Dichtringe.
Das neue MOTOREX Top Speed 4T 10W/30 erfüllt die Anforderung aller gängigen Motoroel-Klassifizierungen wie API SG  und JASO MA und ist in 1-Liter- und 4-Liter-Gebinden im gut sortierten Fachhandel verfügbar. Der Clou an der 1-Liter-Flasche ist – wie bei MOTOREX Motorradoelen üblich – der integrierte Einfüllrüssel, der bei den meisten Maschinen die Verwendung eines Trichters überflüssig macht.