mx2 tthal lap1 2017

Die erste, heute veröffentlichte Version des MXGP/MX2 WM-Kalenders 2018, kommt ohne die ganz großen Überraschungen daher. Der Auftakt in Katar ist Geschichte, die Saison soll am anderen Ende der Welt in Patagonien starten.

Im Vergleich zu den letzten Jahren sind nach dem Kick-off Rennen in Europa geplant, darunter Ende März ein Lauf in Spanien. Teutschenthal bleibt im Mai, nach Indonesien geht es im Juli statt März - und bei 19 Grands Prix gleich drei Mal Richtung Italien. Noch unbekannt ist die genaue Location für das Motocross der Nationen in den USA. 

Vorläufiger MXGP/MX2 WM-Kalender 2018

04.03. Neuquen (Argentinien)
25.03. Red Sands (Spanien)
08.04. Pietramurata (Italien)
15.04. Valkenswaard (Niederlande)
29.04. Orlyonok (Russland)
13.05. Kegums (Lettland)
20.05. Teutschenthal
03.06. Matterly Basin (Großbritannien)
10.06. St Jean d´Angely (Frankreich) 
24.06. noch offen (Italien)
08.07. Palembang (Indonesien)
22.07. Loket  (Tschechien)
05.08. Lommel (Belgien)
12.08. Frauenfeld (Schweiz)
19.08. Uddevalla (Schweden)
02.09. Gatorback Parl (USA)
09.09. Leon (Mexiko)
23.09. Assen (Niederlande)
30.09. Imola (Italien)

Motocross der Nationen
07.10. noch offen (USA)